Lena Gercke

This product uses the TMDb and OMDb APIs but is not endorsed or certified by either TMDb or OMDb.
You can also find this person on TMDb.org and IMDb.com.

Im August 2004 wurde Gercke auf einem regionalen Casting für eine Fastfood-Kette entdeckt und anschließend für Fotoshootings und den Laufsteg gebucht. Anfang 2006 nahm sie an der ersten Staffel der vom Fernsehsender ProSieben ausgestrahlten Model-Castingshow Germany’s Next Topmodel teil. Am 29. März 2006 wurde sie zur Siegerin des Wettbewerbs gekürt, erhielt einen Vertrag mit der Modelagentur IMG Models und erschien auf dem Titelbild der Deutschlandausgabe der Cosmopolitan. Gercke machte unter anderem Werbung für Oui Set, Windows Live und Katjes. Sie zierte verschiedene Cover von deutschen und internationalen Magazinen. Anfang 2009 lief sie zum dritten Mal für verschiedene Designer auf der Fashion Week Berlin. Von 2009 bis 2012 moderierte Gercke Austria’s Next Topmodel bei Puls 4. am 11. April 2013 erstmals das ProSieben-Magazin red!. 2013 und 2014 saß sie in der 7. und 8. Staffel der Sendung Das Supertalent neben Dieter Bohlen, Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmer in der Jury. Im August 2015 moderierte sie bei ProSieben erstmals die Show Prankenstein und zeigte mit versteckter Kamera gefilmte Streiche. Im Herbst 2015 moderiert sie zusammen mit Thore Schölermann die 5. Staffel von The Voice of Germany

Gender
female
Date of Birth
()
Place of Birth
Marburg, Germany

Credits

Cast

CharacterMovie / TV ShowGenresReleaseRating
Bullyparade - Der Film
Bullyparade: The Movie
53% · 107
All credits on TMDb.org.