Saul Rubinek

This product uses the TMDb and OMDb APIs but is not endorsed or certified by either TMDb or OMDb.
You can also find this person on TMDb.org and IMDb.com.

From Wikipedia, the free encyclopedia. Saul Rubinek (born July 2, 1948) is a Canadian film and television actor. He has also directed and produced feature-length films. Early life Rubinek was born in Föhrenwald, Wolfratshausen, Germany, the son of Polish Jews Frania and Israel Rubinek, who was a factory worker, theatre company manager, Yiddish Theatre actor, and Talmudic scholar. Rubinek's parents were hidden by Polish farmers for over two years during World War II and moved to Canada in 1948.

Germany German (Deutsch)

Saul Rubinek (* 2. Juli 1948 in Wolfratshausen, Deutschland) ist ein kanadischer Schauspieler und Filmregisseur. Rubinek wurde international bekannt durch Filme wie: Erbarmungslos (1992) Regie Clint Eastwood, I Love Trouble – Nichts als Ärger (1994) neben Julia Roberts und Nick Nolte, Nixon neben Anthony Hopkins. Beim Film Jerry & Tom – Killer unter sich aus dem Jahr 1998 wirkte er als Regisseur, Produzent und Schauspieler; er wurde dafür für den Grand Jury Prize des Sundance Film Festivals nominiert. Er trat ebenfalls in einigen Fernsehserien wie Frasier auf. Rubinek verkörpert in den unten genannten Filmen meist dubiose Personen und verleiht diesen Rollen oft deutlich zynische Züge. In der 68. Episode von Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert hatte er eine Gastrolle als Händler Kivas Fajo. Er spielte u. a. einen ehemaligen NSA-Agenten in der erfolgreichen amerikanischen Sci-Fi-Serie Warehouse 13.

Gender
male
Date of Birth
()
Place of Birth
Wolfratshausen, Germany

Credits

Cast

CharacterMovie / TV ShowGenresReleaseRating
Arthur "Artie" NielsenWarehouse 13TV64 Episodes77% · 448
LancePsychTV78% · 475
Donald FeldcampBoston LegalTV78% · 218
Red Dragon Box ManRush Hour 267% · 2,992
Kivas FajoStar Trek: The Next GenerationTV83% · 949
All credits on TMDb.org.